Hundeschule Salzkammergut

ÖGV OG 713 Bad Mitterndorf

Unsere Hundeschule
Unsere Hundeschule

20 Jahre Hundeschule Salzkammergut

 

Unsere 20-Jahr Feier war dank der vielen Gäste ein toller Erfolg. Wir bedanken uns nochmal herzlich bei allen, die sich die Zeit für unser Fest genommen haben. Natürlich bedanken wir uns auch bei allen Helfern und Akteuren, besonders bei der Polizeihundestaffel für ihre Vorführungen. Besonders möchten wir uns auch beim ÖRV Liezen für die tolle Uhr und den Blumenstrauss und auch bei Andrea Sulzbacher für den Geschenkkorb bedanken. Gefreut hat uns natürlich auch der Besuch vom LVO Stv. Herrn Walter Zeidler und dem Leiter der Expositur Gröbming Herrn Christian Sulzbacher. Bilder gibt es in der Galerie

Die Ortsgruppe Salzkammergut besteht seit 1998. Sie macht sich zur Aufgabe, durch geschultes Personal, Hunde und Hundeführer in allen Hundesportarten die Ausbildung so angenehm wie möglich zu gestalten. Auch Problemhunde sind in der Hundeschule willkommen. Möglich gemacht wird dies nur durch effizientes Spiel und durch die Ressource der Nahrungsaufnahme.

Aus der Hundeschule gehen auch immer wieder Rettungshunde hervor.

Die Hundeschule besteht aus ca. 80 Mitgliedern, wovon ungefähr die Hälfte aktiv tätig ist und die Anderen als Unterstützer fungieren.
Die Mitglieder der Ortsgruppe kommen aus dem Raum Ausseerland und dem Ennstal.
In unserer Hundeschule wird ein Frühjahrs- und Herbstkurs angeboten.


Wichtige Punkte für Menschen mit Hunden:

Artgerechte Erziehung und Beschäftigung


Das Motto lautet: Erziehung durch Beziehung.
Verständigung ist die Basis für gegenseitiges Verstehen. Als Geschenk dafür erhält man das Vertrauen des Hundes und die Bereitschaft sich auf uns einzulassen. Die Belohnung ist eine harmonische Beziehung zwischen Hundehalter und Hund.
Für unsere Hunde ist nicht nur die körperliche Auslastung, sondern auch die geistige Beschäftigung sehr wichtig. Ohne eine Aufgabe wird der Hund unausgeglichen und sucht sich seine eigene Beschäftigung.
Er fängt z.B. an Radfahrer zu jagen, verbellt Jogger oder geht alleine auf die Jagd.
Wollen des Menschen sich theoretisches und praktisches Wissen anzueignen, das ist unsere Aufgabe als Hundeschule.
Als Hundehalter muss man gesetzlich vorgeschriebene Pflichten, die im Tierschutzgesetz und in den dazugehörigen Verordnungen geregelt sind, einhalten.


Einige der Mitglieder erledigen ehrenamtlich die anfallenden Arbeiten, wie z.B. im Frühjahr alles aufbauen, vor dem Winter alles verräumen, Rasen mähen, die Betreuung der Kantine, Erstellen und Betreuen der Homepage.
In diesem Sinne ein Dank an die fleißigen Hände und natürlich auch an den Obmann der Hundeschule Salzkammergut.

News

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Sommerpause

ist schon wieder

vorbei!

Unsere Kurse

starten am

1. September

 

Wir freuen uns

auf zahlreiche

Kursteilnehmer!